mask

STOCKHOLM

Stockholm ist eine schöne Stadt. Das muss man einfach mal so stehen lassen, denn das ist so. Stockholm besteht aus vielen Inseln. Stimmt auch. Und sonst? Stockholm ist für manche die große Liebe und wir können Euch jetzt Seiten mit allen schönen Dingen schreiben, die Ihr dort erleben könnt. Wir beschränken uns auf ein paar. Sommer wie Winter, jede Zeit hat Ihren Reiz, ganz klar aber: im Sommer sind ein paar Aktivitäten möglich, die im Winter nicht gehen. Aber auch umgekehrt.

Wenn Du mit Kindern unterwegs bist geht es nicht anders: Du musst im Sommer kommen und nach Gröna Lund. Das ist ein toller Vergnügungspark und wer auf echten Thrill steht, fährt mit dem Twister. Eine unglaublich getwisterte Holzachterbahn.  

Mit oder ohne Kinder: ein Besuch in Junibacken, dem Museum welches den Büchern von Astrid Lindgren gewidmet ist, ist ein anrührendes Erlebnis für groß und klein. Anschließend oder vorher geht es in Vasa Museum. . Die Vasa stach am 10.August 1628 in See und kam ca 1300m weit. Sie sank und mit ihr alles, was an Bord war. Nachdem man diese "Schande" der schwedischen Seefahrt lange unter Wasser ließ suchte man später nach ihr, fand und barg sie 1961. In dem Museum wird sie,  so gut es geht, "konserviert" und die Chance dieses extrem gut erhaltene Wrack zu bestaunen sollte man sich nicht nehmen lassen.

Alle 3 Attraktionen liegen auf der Insel Djurgården. Dort befindet sich auch Skansen, ein Freilichtmuseum mit Hütten der Samen, schwedischen Holzhäusern, einem Tierpark (mit nordischen Tieren wie Bär, Rentier und Elch), einem Dorfplatz und Markt, Parkanlage und und und. Ein weitläufiges Ziel. Sommer wie Winter schön, vor allem wenn auf dem Marktplatz Weihnachtsmarkt ist oder Midsommar getanzt wird.

 

 

Ein Besuch in Stockholm ist nichts ohne ein Bummel durch die Altstadt Gamla Stan, die allerdings vor allem im Sommer von Kreuzfahrttouristen ziemlich überlaufen ist. Shoppen kann man rund um und in der Drottninggatan, möchte man edler kaufen, geht man nach Östermalm. Hip ist es heute in Söder(malm) und ganz entspannt ist man, wenn man einen Ausflug auf die Schäreninsel Sandhamn macht. Dann hat man viel gesehen und dann kommt man wieder in diese Stadt und nach und nach entdeckst du DEIN Lieblingscafé mit DEINEN weltbesten Zimtschnecken. Weil Du nicht anders kannst, weil du an diese Stadt dein Herz verloren hast.