mask

BARCELONA

Hauptstadt Kataloniens und kulturelles Zentrum der Region und Heimat des FC Barcelonas. Sie ist eine der größten gotischen Altstädte Europas und zeichnet sich durch zahlreiche Museen, unvergleichbare Bauwerke der spanischen Modernisme und der Einkaufsmeile Rambles aus. Besonders aber die weltoffene und künstlerische Atmosphäre macht eine Reise nach Barcelona so einzigartig. Soweit zur Theorie.

Was machst Du aber nun alles in Barcelona? Was sollst Du gesehen haben, was und wo gegessen?

Also essen tust Du abends erstmal Tapas, Du machst Ausflüge an den Strand, kaufst Dir leckere frische Säfte und Obst und genießt das Leben. Dann machst Du, was zu einer Städtereise gehört, also siehst Dir alles an, was man gesehen haben muss:

 

 

Sagrada Familia
Entdecke auch Du meist besuchte Sehenswürdigkeit in Barcelona. Der Bau der Sagrada Familia wurde 1882 unter der Leitung des Architekten Frances del Villar begonnen und später unter der Leitung von Antoni Gaudí weitergeführt. Die Vollendung der Sagrada Familia ist bis ins Jahre 2030 geplant.

Casa Batlló
Ein weiteres wichtiges Bauwerk von Barcelona. Es befindet sich oberhalb der Placa de Catalunya im Eixample. 1877 wurde das Gebäude von Antoni Gaudí für Josep Batlló i Casanovas erstellt. Die wellenförmige Fassade und das Dach der Casa Batlló sind das Einzigartige an diesem Gebäude, welches 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

Torre Agbar
Barcelonas spektakulärstes Hochhaus bei der Plaça de les Glories Catalanes. Der Torre Agbar hat eine Höhe von 142 Metern und gehört zu den höchsten Gebäuden Spaniens. Es wurde vollkommen aus Beton, Aluminium und Glas gebaut.

 

 

Park Güell
17 ha grosser Park im Norden von Barcelona. Erschaffen wurde der Park von Antoni Gaudí in den Jahren 1900 bis 1914. Der Industrielle Eusebi Güell gab den Auftrag für die Erbauung des Parks. Der Park ist Treffpunkt vieler Musiker und Künstler und seit 1984 UNESCO-Weltkulturerbe.

Parc de la Ciutadella
Der grösste Park im Zentrum von Barcelona ist der Parc de la Ciutadella. Erbaut wurde er in den 1860er Jahren. Im Park selbst gibt es das zoologische Museum und das Museu de Geologia.

So und Du gehst die Ramblas entlang, kaufst Dir lustige und schöne Dinge, siehst Dir, wenn Du es schaffst ein Spiel des FCB  an und genießt den tollen Flair der Stadt. Und nicht vergessen: Strand....